DIY | Elektro | Flur | shopping

aus Decken- wird Wandlampe

15. Januar 2020

Irgendwie war das hier doch noch nicht die langfristig zufriedenstellende Lösung:

Das hat zwei Gründe:

  1. die Glaslampe so dicht an der Bodenluke war keine schlaue Wahl, weil man immer so mega aufpassen musste (unsere Gartenmöbel überwintern z.B. da oben…)
  2. die Lampe wird ja über einen Bewegungsmelder gesteuert und irgendwie *räusper* war der immer auf “aus” gestellt, weil es für nächtliches über den Flur huschen angeblich zu hell war…

Weil die neue Lösung nun wirklich final sein sollte habe ich lange gesucht… Irgendwann kam mir die Idee die Lampe an die Wand umzulegen – hilft gegen Grund 1 und ist durch den noch nicht ausgebauten Dachboden vergleichsweise einfach möglich… Wo anders an der Decke und aus dem Weg der Bodenluke hätte es keinen Vernünftigen Punkt gegeben der irgendwie zentriert wäre – wegen der Bodenluke.

Die einzige Wand die passt ist die neben der Schlafzimmertür (siehe Grundriss), denn an der gegenüberliegenden Seite hängt ja mein Bild und zwischen den Türen gegenüber der Treppe ist zu wenig Platz…

Zunächst hatte ich mich in diese Lampe verliebt:

Die Hätte auch super zum Bild im Flur EG gepasst – aber, da man die Lampe viel auch von der Seite sieht (wenn man die Treppe hoch geht oder aus dem Bad kommt) habe ich mich letztlich doch von der Idee verabschiedet.

Meinen Lampentraum fand ich dann bei genau einem Händler namens Loberon. Den verlinke ich jetzt nicht, denn das hat leider keinen Spaß gemacht… Die Lampe hat nämlich Kristalle und die waren zum Versand in keiner Form geschützt und haben sich alle gegenseitig kaputt geschlagen… Letztlich habe ich aus 2 defekten Lampen eine heile gebaut und mich dann noch über Rücksendungen und Mahnungen gestritten (und die Lampe war nicht günstig…)

Jetzt wo sie hängt finde ich sie aber mega (auch von der Seite!):

Und tatsächlich bleibt der Bewegungsmelder jetzt auch Nachts an!

Nur hierum muss ich mich wohl oder übel noch kümmern…

Irgendwas ist ja immer – wobei das auch schon wieder eine Idee ausgelöst hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.