DIY

High Heels & Baumärkte

15. Juli 2015

… passen doch zusammen.

Als meine Absätze mal wieder abgelaufen waren habe ich mich daran erinnert, dass ich bei toom letzt auch alles mögliche für den Hobby Schuster gesehen habe…

Die passenden Absätze (2 Paar) gab es für unter 2 Euro, also bringt das selber machen mal wieder eine deutliche Ersparnis.

Leider waren die alten so abgelaufen, dass sie sich nicht mehr mit einer Zange ziehen ließen, stattdessen habe ich die dann mir einem Metallbohrer ausgebohrt.

Dann die neuen rein geschlagen.

Und damit das Leben der Schuhe noch einmal deutlich verlängert – bei Schuhen für € 30 fand ich es oft zu teuer um die € 10 für neue Absätze auszugeben, wenn der Schuh auch sonst schon nicht mehr ganz frisch war, € 1 ist da schon was anderes.

http://www.heim-elich.blogspot.de/p/uber.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.