basteln | DIY | heimwerken | nähen

DIY Kinder-Truhenbank

13. Oktober 2011

Ich bin zum ersten mal Patin geworden. Da musste natürlich ein passendes Geschenk her. Ich wollte gerne eine Kinderbank mit Truhenfach verschenken und weil es das mal wieder nicht so gab wie ich mir das vorgestellt habe, habe ich selbst eine gebaut. Zutaten: Flachdübelfräse, Zugeschnittene MDF Platten und Holzteile aus dem Baumartk. (Wenn meine “Konstruktionszeichnung” noch wieder auftaucht füge ich sie hier noch ein…) Eine Kostenaufstellung gibt es diesmal leider nicht – war schließlich ein Geschenk.

Step 1: Lehnen montieren

Step 2:  Seitenteile und Rückwand montieren

Step 3: alles Zusammensetzen (mit viel Leim und ein paar Schrauben) und Löcher zu kitten

Step 4: alles weiß lackieren (3 Schichten, das war der Punkt wo ich die Streben bereut habe…)

Step 5: Endmontage der Sitzfläche und des Schaniers zum Schutz kleiner Fingerchen.

Step 6: Bezüge für die Kissen nähen, den Namen des Patenkindes in die Bank dremeln und mit silber Farbe nachmalen (hier wegretouchiert) und Geschenk überreichen

Step 7: Sich mit den Beschenkten und über das Lob von allen Seiten freuen 😉

Update: Hier die versprochenen -leider etwas mitgenommenen- Pläne (Preisberechnungen geschwärzt)

.

  1. Ganz toll – genau so eine Bank (nur etwas länger) suche ich auch – natürlich bisher ohne Erfolg!
    Wünschte, ich könnte das auch….

  2. Danke. Ich habe gar nichts handwerkliches gelernt, sondern Wirtschaft studiert. Habe einfach mit kleineren Projekten angefangen und mich nach und nach verbessert (ebenso wie mein Werkzeug). Ist also absolut "nachmachbar" 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.